Hand, die etwas auf einen Block schreibt

Gremien und Netzwerke

In folgenden Gremien ist der Paritätische Krefeld vertreten:

     

    Arbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtsverbände (AGW):

    Zusammenarbeit der Paritätischen Kreisgruppe mit Arbeiterwohlfahrt, Caritas, Deutschem Roten Kreuz, Diakonischem Werk und Jüdischer Gemeinde. Vorsitzender ist Jochen Hochkamer (Parität).

     

    Projekt Kommunale Präventionsketten:

    Im Lenkungskreis ist für den Paritätischen Herr Hochkamer sowie Herr Siegert in der Steuerungsgruppe vertreten.

     

    Projekt Quartiersentwicklung in der Südlichen Innenstadt:

    Bei diesem Projekt der Stadt Krefeld und der Arbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtsverbände Krefeld steht der nachhaltige Prozess zur Entwicklung von Quartiersstrukturen im Vordergrund. Dazu zählen die kleinräumige Vernetzung von Einrichtungen sowie die Verbesserung des Wohn– und Versorgungsangebots innerhalb des Quartiers „Südliche Innenstadt Krefeld“. Die Begleitung des Projektes erfolgt durch eine Steuerungsgruppe mit Stadt und AGW-Mitgliedern und wird bis September 2018 durchgeführt.  Zur Zeit prüft die AGW mit der Stadt, ein Nachfolgeprojekt zu initiieren. Die bisherigen Ergebnisse des Projektes laden dazu ein. Außerdem wird die Stadt Krefeld eine neue Stelle Quartiersentwicklung auf Anregung der AGW einrichten.

     

    Gesundheitskonferenz:

    Teilnahme von Herrn Hochkamer (als Vertreter der AGW) und Frau Nottebohm (als Vertreterin für die SVGB) bei den Sitzungen der Gesundheitskonferenz.

     

    Jugendhilfeausschuss:

    Frau Stachelhaus (Kinderschutzbund) vertritt den Paritätischen im Jugendhilfeausschuss.

     

    Sozial- und Gesundheitsausschuss:

    Vertretung der Sachverständigengruppe für Behindertenfragen im Paritätischen Wohlfahrtsverband durch Frau Fehmer (Lebenshilfe Krefeld e.V.).

     

    Seniorenbeirat:

    Herr Kraus (Krefelder Familienhilfe e.V.) und Frau Billecke (Vorstandsmitglied der Paritätischen Kreisgruppe) vertreten den Paritätischen im Seniorenbeirat unter Vorsitz von Herrn Hochkamer.

     

    Pflegekonferenz:

    Neben vielen Mitgliedseinrichtungen des Paritätischen sind Frau Nottebohm für die Sachverständigengruppe für Behindertenfragen und Herr Hochkamer für die Paritätische Kreisgruppe vertreten.

     

    Unterausschuss U3-Ausbau:

    Herr Hochkamer nimmt für die Freien Träger zusammen mit den beiden Konfessionen beratend an den Sitzungen des Unterausschusses teil.

     

    AG 78 im Kinder– und Jugendhilfebereich:

    Frau Rath (Fachreferentin Tagesangebote für Kinder) vertritt den Paritätischen gemeinsam mit Mitgliedseinrichtungen aus diesem Bereich.

     

    Regionalkonferenz des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) für den Bereich Wohnen:

    Zusammen mit Mitgliedseinrichtungen aus diesem Bereich vertritt Herr Hochkamer den Paritätischen und koordiniert alle wohlfahrtsverbandlich angeschlossenen Träger in Krefeld in diesem Gremium. Die Hilfeplankonferenzen für die Stadt Krefeld werden im Begegnungszentrum Wiedenhof barrierefrei durchgeführt.

     

    Qualitätszirkel Offener Ganztag der Stadt Krefeld:

    Der Paritätische ist durch Frau Fischer im Qualitätszirkel der Stadt Krefeld vertreten.

     

    Steuergruppe Offener Ganztag:

    Herr Hochkamer nimmt an den Sitzungen der Steuergruppe Offener Ganztag des Schulverwaltungsamtes teil.